Satire über Ungarn - gute Manieren

Prof. Kövary schreibt über seine Landsleute: "Wenn es .... um das Gebot der guten Manieren geht, wonach es als taktlos gilt, vor Dritten eine Sprache zu verwenden, die diese nicht verstehen. Da nützt kein Weinen, kein gütliches Zureden; daran sind schon Ehen mit einem anderssprachigen Partner gescheitert, dadurch sind Karrierechancen aufs Spiel gesetz worden, da ist Hopfen und Malz verloren.
Der Paprika siegt auf der ganzen Linie: Ungarn werden immer, überall, ausnahmslos ungarisch miteinander reden. Auch wenn sie nicht untereinander sind. Die Muttersprache befällt sie wie ein Rausch. Das Fleisch ist willig, aber der Geist ist ungarisch".

Der Roman ist seit 2007 wieder erhältlich und ist m. E. das Beste und Treffenste, was je ein Ungarn über seine Landsleute geschrieben hat. Wer die Ungarn persönlich kennengelernt hat, wird dieses humorvolle Spiegelbild 100%-ig bestätigen können.

 

 









 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Übersetzer gesucht?

Wir bieten Ihnen sowohl für Fachtexte als auch für Ihre persönliche Korres- pondenz die Lösung für Ihre Übersetzung:
Übersetzer Ungarisch


Werbung